Biography

About the Artist

Samantha Tiussi has been playing the piano since her early childhood. Perhaps through an inner conflict she would take long breaks between her study periods. Later on, as she discovered the world of painting, a way to resolve this conflict, through a combination of the arts seemed as a possibility that would need further exploration.

In 2010 she began to place art as her main study object and explored the field color studies. At this period, she put her piano studies aside, and returned to it only in  Sao Paulo, where she kept developing and studying, as well as going deeper an deeper into the art of painting. Upon Moving to Berlin, Germany, music regained its importance. She went back to studying classical music and  the more she studied it, the more she included music as a theme in the art. In this point she began conceiving painting and music as a whole.

Samantha is currently working on her next project. It is an art performance with the principal topic of a piano and a music composition. It is a metaphor of the cycles of life, and the approaching death. Her majors influences  are Kandinsky (who uses music as a subject as well) and Pollock, and in music Schubert and Debussy.

___________________________

 

Samantha Tiussi spielt seit ihrer frühen Kindheit Klavier. Vielleicht durch einen inneren Konflikt legte sie zwischenzeitlich längere Pausen ein. Später, als sie die Welt der Malerei entdeckte, schien es eine Möglichkeit zu sein, diesen Konflikt durch eine Kombination der Künste zu erkunden und lösen.

2010 begann sie, Kunst als Hauptstudienobjekt zu erkunden und die Spielwiese der Farben zu erforschen. In dieser Zeit legte sie ihr Klavierstudium beiseite und kehrte dazu erst in Sao Paulo zurück, wo sie sich weiterentwickelte und lernte, während sie tiefer in die Kunst der Malerei einstieg. Mit dem Umzug nach Berlin gewann die Musik wieder an Bedeutung. Sie entwickelte sich weiter in klassischer Musik und je mehr sie sich damit beschäftigte, desto mehr nahm sie Musik als Thema in die Kunst auf. Zu diesem Zeitpunkt begann sie, Malerei und Musik als Ganzes zu konzipieren.
Samantha arbeitet derzeit an ihrem nächsten Projekt: Eine Kunstperformance mit dem Hauptthema des Klaviers und einer Musikkomposition. Es ist eine Metapher der Zyklen des Lebens und des Todes. Ihre wichtigsten Einflüsse sind Kandinsky (der auch Musik als Thema verwendet) und Pollock, sowie Schubert und Debussy.

Get in Touch

samanthatiussi@gmail.com